Veranstaltungen überregional

KI: TOOL TIP TUESDAY

-

ToolTipIn Zusammenarbeit mit dem KI-Campus stellen das VK:KIWA und die FernUniversität in Hagen jeden Dienstag von 12:00 bis 13:00 Uhr über Zoom KI-Tools rund um das Thema akademisches Arbeiten und Schreiben vor und zeigen anhand von Use-Cases, wie diese in Lehre und Forschung praktisch eingesetzt werden können. Dabei freuen wir uns in den anschließenden Austauschrunden über weitere Perspektiven und Erfahrungen aus und für die Community. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an alle Interessierte und ist niedrigschwellig sowie kostenlos.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

mehr ...

University:Future Festival 2024

-

HFD_UF_Festival_2024_KeyVisualDie Vorbereitungen für das University:Future Festival (U:FF) vom 5. - 7. Juni 2024 laufen auf Hochtouren! Unter dem Motto “Tales of Tomorrow” beleuchten wir, wie Zukunftsnarrative unsere Realität prägen. In den letzten Jahren war das Festival ein großer Erfolg.

 

Was Sie erwartet:

  • Ca. 300 Vorträge, Workshops, Diskussionen und Trainings;
  • Über 4.000 aktive Teilnehmende;
  • Schwerpunkte auf Didaktik, Künstlicher Intelligenz, Futuring, Strategieentwicklung, Future Skills, Lernarchitekturen und vielem mehr;
  • Einzigartige Netzwerkgelegenheiten mit Expert:innen und Gleichgesinnten.

Veranstaltet wird das U:FF vom Hochschulforum Digitalisierung (HFD) und der Stiftung Innovation in der Hochschullehre (StIL). Unterstützt wird es vom Stifterverband (SV).

Ein hybrides Festival mit fünf physischen Standorten!

2024 denken wir Räume neu. Das Festival ist nach dem Digital-First-Prinzip konzipiert: das gesamte inhaltliche Programm ist nur online voll erfahrbar. Gleichzeitig ermöglichen fünf Präsenzbühnen in Berlin, Bochum, Heilbronn, Leipzig und Nürnberg den Austausch vor Ort. Die Teilnahme ist in Präsenz und digital kostenlos.

Mitmachen:

  • Call for Participation: Teilen Sie Ihre Ideen und Expertise! Der Call läuft bis zum 12. Februar 2024. Daneben sucht das Festival auch künstlerische Einreichungen sowie Objekte zum Erleben und Experimentieren. Hier eine Übersicht über alle laufenden Calls.
  • Registrieren Sie sich kostenlos fürs University:Future Festival 2024. Online- und Präsenztickets sind jetzt verfügbar.

mehr ...

DFG Infoveranstaltungen zur Wissenschaftlichen Karriere

-

DFG Logo_blau_SProspects: Vortragsreihe zum DFG-Förderangebot für wissenschaftliche Karrieren

Über das Jahr stellt die DFG ihr Förderportfolio für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in frühen Karrierephasen vor: Von einem ersten Überblick über die zentralen Förderangebote für Postdocs bis zu einzelnen Programmen der Personenförderung wie Walter Benjamin-, Emmy Noether- und Heisenberg-Programm, abwechselnd auf Deutsch und Englisch. Interessierte Promovierende und Postdocs aller Fachgebiete sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Der Webex-Teilnahmelink wird kurz vor der Veranstaltung auf der Website veröffentlicht. Eine Registrierung ist nicht erforderlich und nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass die mögliche Zahl an Teilnehmenden technisch auf 1.000 Personen begrenzt ist.

mehr ...

Young Entrepreneurs in Science

-

youngentrepreneursYoung Entrepreneurs in Science ist ein Workshop- und Webinar-Programm für PhDs & Postdocs. Sie unterstützen, dasProjekt durch die Brille eines Entrepreneurs zu betrachten und etwaige Ideen greifbar zu machen. Die Tools und Methoden geben nachhaltige Impulse für alle möglichen Karrierewege nach der Promotion – ob als Gründer*in mit eigenem Startup, als Innovator*in in einem Wirtschaftsunternehmen oder als hochqualifizierte Wissenschaftler*in.

Mehr Informationen online

mehr ...

Internationales Weiterbildungsprogramm der FU Berlin

-

FU_Berlin_LogoDas internationale Weiterbildungsprogramm der Freien Universität Berlin (FUB-ContinuEd) startet mit dem nächsten Kursdurchgang im Frühjahr 2024.

Das Kursprogramm des Freie Universität Berlin Continuing Education Program für Frühjahr 2024 ist ab sofort offen für Anmeldungen!

Es werden Online-Zertifikatskurse für deutsche und internationale Studierende und Promovierende angeboten, „Young Professionals“ und Alumni an, die sich in einem zunehmend globalisierten Arbeitsumfeld behaupten möchten. Die gebührenpflichtigen Kurse vermitteln studien- und berufsbegleitend karriererelevante Fähigkeiten und Kenntnisse, die junge Akademiker*innen fit für ihren (Wieder-)Eintritt in den Arbeitsmarkt machen. Praxisnahe Kompetenzen in Bereichen wie Kommunikation, Diversität, Nachhaltigkeit, Führung und Problemlösung ergänzen die fachlichen Qualifikationen der Teilnehmenden und sind für jeden beruflichen Kontext relevant.

Nähere Informationen

mehr ...

Letzte Änderung: 07.02.2024 - Ansprechpartner: Webmaster