17.-18.05.2021: Ihre Stimme = Ihr Arbeitsmittel im Beruf - ONLINE KURS

Zielgruppe

Postdoktorand*innen, Doktorand*innen aller Fachbereiche

 

Ziel

Sie möchten Sich auf Ihre Stimme verlassen können und Ihre Stimme bewusst einsetzen? Als Teilnehmer *in wissen Sie anschließend, wie Sie Ihrer Stimme mehr Resonanz und Power geben. Wie es Ihnen gelingt, mit einer deutlichen Artikulation mühelos verstanden zu werden. Auch in lauteren Situationen nicht in einen schrillen Tonfall verfallen, sich nicht räuspern müssen und Ihre Stimme auf lange Sicht schonen können. Sie überzeugen mit ihrem lebendigen, abwechslungsreichen Auftritt. Bei ihren Vorlesungen, in Gesprächen und Präsentationen hört man Ihnen gerne zu.

 

Inhalt

  • Stimmtest/Stimmcheck
  • Ausstrahlung und Präsenz
  • Emotionales Sprechen, Wohlfühlstimmlage
  • Stimmbildung
  • Power für die Stimme: Atemübungen
  • Artikulationstraining
  • Stimmführung
  • Sprechen und gestalten

 

Methoden

Persönliche Anleitung und Durchführung der Stimme- und Sprechtechniken. Das Konzept besteht aus einem Mix aus Theorie (30%) und Praxis (70 %). Es orientiert sich am beruflichen Alltag der Teilnehmenden und bietet einen Transferbezug. Die Lerninhalte werden auf neuropsychologischer Basis (Handlungsorientiertes Lernen) für einen nachhaltigen Erfolg vermittelt. Es wechseln sich theoretischer Input mit Einzel-, und Gruppenarbeit und anschließender Reflexion im Plenum ab.

 

Trainerin:

Claudia Ehry, Redefit

 

Teilnahmebedingungen

Kostenfrei für Promovierende und Postdocs in Magdeburg.

Sollten Sie nach Anmeldung an der Teilnahme verhindert sein, bitten wir um umgehende Information unter graduate.academy@ovgu.de .

Dies ermöglicht uns insbesondere andere Interessierte, die sich noch auf einer Warteliste befinden, zu berücksichtigen. Bitte beachten Sie, dass wir ohne Ihre rechtzeitige Absage der Teilnahme und/oder  im Fall Ihres Nichterscheinens am Tag der Veranstaltung gezwungen wären, die in Bezug auf Ihre Person anfallenden anteiligen Kosten der Veranstaltung ggf. Ihnen gegenüber als Schadenersatz geltend zu machen. Ihnen steht es natürlich frei im Fall des Falles nachzuweisen, dass der Graduate Academy kein oder ein niedrigerer Schaden als der sodann geforderte entstanden ist.

 

Letzte Änderung: 02.12.2020 - Ansprechpartner: Dr. Barbara Witter