22.-23.04.2021: Perspektiven außerhalb der akademischen Welt: Karriereplanung

Der Workshop findet auf Englisch statt.


Zielgruppe

Doktorand/innen im letzten Drittel der Promotion, Postdoktorand/innen.

 

Ziel

Was sind meine einzigartigen Fähigkeiten und Interessen, die für die Bestimmung des richtigen Karriereweges für mich entscheidend sind?
Kann ich meine Vorstellungen von einem erfüllten Leben mit einer Universitätskarriere verbinden?
Wie kann ich eine Strategie für den Einstieg in eine akademische Laufbahn oder andere Berufswünsche entwickeln?

Dieses Seminar hilft bei der Beantwortung dieser und anderer - Fragen für diejenigen, die ihre Karriere planen wollen
Entwicklung strategisch. Sie konzentriert sich auf die Unterstützung erfahrener Wissenschaftler und Forscher. Es
bietet ihnen die Möglichkeit, über zukünftige Universitätskarrieren oder alternative Berufswünsche nachzudenken.
Auf der Grundlage ihres individuellen Profils entwickeln die Teilnehmenden ihre eigene Vision für ihre zukünftige persönliche und
Berufsleben.

  • Sie reflektieren Ihren beruflichen Werdegang und entwickeln einen gut abgestimmten Plan
  • Sie entwickeln ein biografisch fundiertes Profil, das Ihre individuellen Qualifikationen, Fähigkeiten und Berufsvorstellungen hervorhebt und bewertet
  • Sie erhalten Informationen über formale und versteckte Anforderungen für Karrieren außerhalb der akademischen Welt mit besonderem Schwerpunkt auf Deutschland
  • Sie erkunden verschiedene berufliche Alternativen, je nach den Entscheidungen, die Sie aufgrund des Feedbacks Ihrer Kollegen treffen

 

Inhalt

  • Erstellung Ihres Kompetenz- und Qualifikationsprofils, Hervorhebung Ihrer Stärken und Leistungen
  • Wählen Sie Ihre eigenen Kriterien und Werte für Arbeit und Leben
  • Entwickeln einer Vision für Ihr eigenes Berufs- und Privatleben
  • Überprüfung und Bewertung der persönlichen Entwicklungsziele
  • Entdecken Sie Ihr berufliches Netzwerk
  • Nächste Schritte: Bewerbungsverfahren und Vorstellungsgespräch in Deutschland

 

Methoden

  • Kleingruppen- und Einzelarbeit
  • Individuelle Coaching-Sitzung
  • Visualisierung von Methoden
  • Präsentationen und Gruppendiskussionen

 

Trainer:

M.A. Matthias Merkelbach, Impulsplus

 

Teilnahmebedingungen

Kostenfrei für Promovierende und Postdocs in Magdeburg.

Sollten Sie nach Anmeldung an der Teilnahme verhindert sein, bitten wir um umgehende Information unter graduate.academy@ovgu.de .

Dies ermöglicht uns insbesondere andere Interessierte, die sich noch auf einer Warteliste befinden, zu berücksichtigen. Bitte beachten Sie, dass wir ohne Ihre rechtzeitige Absage der Teilnahme und/oder  im Fall Ihres Nichterscheinens am Tag der Veranstaltung gezwungen wären, die in Bezug auf Ihre Person anfallenden anteiligen Kosten der Veranstaltung ggf. Ihnen gegenüber als Schadenersatz geltend zu machen. Ihnen steht es natürlich frei im Fall des Falles nachzuweisen, dass der Graduate Academy kein oder ein niedrigerer Schaden als der sodann geforderte entstanden ist.

 

Letzte Änderung: 02.12.2020 - Ansprechpartner: Dr. Barbara Witter