17.-19.05.2021: Projektmanagement - Grundlagentraining ONLINE KURS


Seminarsprache ist Englisch.

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an alle fortgeschrittenen Promovierende und Postdocs, die sich auf die Übernahme erster Führungsaufgaben speziell im Bereich des Projektmanagements vorbereiten.

 

Ziele

Promovierende übernehmen oft zeitnah nach ihrem Berufseinstieg erste Führungspositionen. Dazu gehört im Allgemeinen auch das Management von Projekten

Ziel dieses Trainings ist es daher,
- die Grundprinzipien des Projektmanagement für die Teilnehmenden zu erfassen und in die tägliche Arbeit umzusetzen,
- Instrumente einer ergebnisorientierten Planung und Steuerung für Projekte zu beherrschen und in die Praxis zu übertragen,
- agile und klassische Methoden zu kennen und situativ einzusetzen.

 

Inhalt

1. Einführung in das Projektmanagement

2. Projektorganisation

3. Ziele im Projektmanagement

4. Umfeldanalyse

5. Planung

6. Puffer und Risikoanalyse

7. Controlling

8. Information und Dokumentation

9. Agile Methoden

10. Projektabschluss

11. Transfer in die Praxis

 

Methoden

Durch Vortrag, Gruppenarbeiten, Diskussionen und Feedback werden die Teilnehmenden befähigt, ihre Projekte effektiv zu planen und durchzuführen oder entsprechend effizient in Projekten mitzuwirken.
Mit der Planung eines konkreten Projektes aus dem Umfeld der Teilnehmenden besteht die Möglichkeit, die spezifischen Anforderungen der Universität zu diskutieren und Konsequenzen für die Projektarbeit abzuleiten.

 

Trainer

Dr. Katrin Schickhoff

 

 


 

Teilnahmebedingungen

Kostenfrei für Promovierende und Postdocs in Magdeburg.

Sollten Sie nach Anmeldung an der Teilnahme verhindert sein, bitten wir um umgehende Information unter graduate.academy@ovgu.de .

Dies ermöglicht uns insbesondere andere Interessierte, die sich noch auf einer Warteliste befinden, zu berücksichtigen. Bitte beachten Sie, dass wir ohne Ihre rechtzeitige Absage der Teilnahme und/oder  im Fall Ihres Nichterscheinens am Tag der Veranstaltung gezwungen wären, die in Bezug auf Ihre Person anfallenden anteiligen Kosten der Veranstaltung ggf. Ihnen gegenüber als Schadenersatz geltend zu machen. Ihnen steht es natürlich frei im Fall des Falles nachzuweisen, dass der Graduate Academy kein oder ein niedrigerer Schaden als der sodann geforderte entstanden ist.

 

 

Letzte Änderung: 24.03.2021 - Ansprechpartner: Dr. Barbara Witter